Freitag, 9. Dezember 2016

Die Gemeinde Haselbachtal verhindert den Bestattungswald in der Region Kamenz!

Die Gemeinde Haselbachtal hat gestern mit großer Mehrheit die Zweckvereinbarung zur Errichtung eines Bestattungswaldes im Kamenzer Stadtwald abgelehnt. 

Damit ist der geplante Bestattungswald in der Gemeinde Haselbachtal gescheitert! 


Ich bin schockiert, dass nach so langer Vorbereitung und Einwohnerbeteiligung 12 Gemeinderäte diese dreijährige Arbeit der Stadt Kamenz zunichte machen! 


Die Stadt Kamenz hat sich sogar bereit erklärt, die Trägerschaft und damit alle anfallenden Verwaltungsaufgaben selber zu übernehmen. 


Wir als Waldeigentümer werden von der Gemeinde Haselbachtal in unseren Nutzungsrechten ausgebremst und dies auch aus wirtschaftlicher Sicht zum Nachteil der Stadt Kamenz.


Ich bedanke mich für die Unterstützung der Einwohner*innen sowie der Bürgerinitiative für Bestattungswälder in Sachsen und hoffe, dass andere Gemeinden im Landkreis Bautzen und in Sachsen Initiative ergreifen und kommunale Bestattungswälder für unsere Menschen schaffen.

Marion Junge, Landtagsabgeordnete und Fraktionsvorsitzende DIE LINKE. Kamenz

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen