Dienstag, 11. August 2015

Bürgersprechstunde mit der Landtagsabgeordneten Marion Junge in Kamenz und Unterschriftensammlung gegen TTIP & CETA!

Die nächste Bürgersprechstunde unter freiem Himmel findet am 13. August 2015 von 9 bis 11 Uhr vor dem Rathaus in Kamenz statt.

Der Ortsverband DIE LINKE lädt die Einwohnerinnen und Einwohner herzlich zum Gespräch ein. Die Landtags- abgeordnete und Kreisvorsitzende der Linken Marion Junge steht als Gesprächspartnerin zur Verfügung.

Seit Wochen und Monaten unterstützen wir Linke die selbstorganisierte Europäische Bürgerinitiative “TTIP und CETA stoppen”. Gemeinsam wollen wir TTIP und CETA verhindern, da diese sogenannten Freihandelsabkommen diverse kritische Punkte wie Investor-Staat-Schieds- verfahren und Regelungen zur regulatorischen Kooperation enthalten, die Demokratie und Rechtsstaat aushöhlen.


Über 2 Millionen Menschen haben mittlerweile die Europäische Bürgerinitiative “TTIP und CETA stoppen” aktiv mit ihrer Unterschrift unterstützt. Die Verhandlungen über das geplante Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA, kurz TTIP, gehen jedoch hinter verschlossenen Türen weiter.

Lasst uns gemeinsam diese intransparenten und demokratiefeindlichen Verträge verhindern! Wir sammeln bis zum Oktober 2015 weiter Unterschriften und mobilisieren für die Großdemonstration “TTIP und CETA stoppen! Für einen gerechten Welthandel!” am 10. Oktober 2015 in Berlin.

Wir laden zum Gespräch und zur Unterschriftensammlung auf dem Marktplatz in Kamenz ein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen